Chöre und Ensembles

Sonntagsmusik

Am 8. August 1999 begann auf Initiative von Pfr. Christoph Biskupek eine neue musikalische Ära an der Basilika St. Aposteln: mit der Sonntagsmusik startete eine seither ununterbrochene musikalische Reihe, die im weiten Umkreis ihresgleichen sucht. In erster Linie als „Schnupperangebot“ für alle jene gedacht, die sich in der katholischen Liturgie nicht mehr oder noch nicht beheimatet fühlen, hat sich mit der Sonntagsmusik eine dynamische und abwechslungsreiche Konzertreihe entwickelt, in der sich die Besucher an jedem Sonntag (mit Ausnahme des Karnevals- sowie des CSD-Sonntags) um 16 Uhr bei einer halben Stunde Musik entspannen können. Der Eintritt zur Sonntagsmusik ist frei, am Ausgang bitten wir jedoch um eine angemessene Spende zur Deckung der Unkosten.

Sonntag, 5. September 2021 | 16:00 Uhr
SonnntagsmusikPLUS
Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem (Klavierfassung)
Cantus suavis, Köln
Kathrin Lorenzen, Sopran | Konstanin Paganetti, Bariton
Nico Köhs und Denis Olejak, Klavier
Anna Goeke, Leitung
Sonntag, 12. September 2021 | 16:00 Uhr
Ambient-Piano
Lubobyr Melnyk
Sonntag, 19. September 2021 | 16:00 Uhr
Klavier Solo
Marie-Luise Hinrichs
Sonntag, 26. September 2021 | 16:00 Uhr
Werke vergessener jüdischer Komponisten
Gernsheim-Duo

Sonntag, 3. Oktober 2021 | 16:00 Uhr
Klavier Solo
Alessandro Conti

Sonntag, 10. Oktober 2021 | 16:00 Uhr
Klavier Solo
Marin Limic

Sonntag, 17. Oktober 2021 | 16:00 Uhr
Gitarre Solo
Marius Peters

Sonntag, 24. Oktober 2021 | 16:00 Uhr
Orgel Solo
Vincent Heitzer

Sonntag, 31. Oktober 2021 | 16:00 Uhr
Klavier Solo
Nico Köhs

Sonntag, 7. November 2021 | 16:00 Uhr
In Paradisum - Chor a cappella
Voix femme - Daniel Posdziech, Leitung

Sonntag, 14. November 2021 | 16:00 Uhr
Orgel Solo: Bairstow, Escaich
Matthias Haarmann, Orgel

Sonntag, 21. November 2021 | 16:00 Uhr
Saxophon Solo
Mari Angeles del Valle, Saxophon

Sonntag, 28. November 2021 | 16:00 Uhr
SonntagsmusikPlus: Großes Adventsliedersingen

Zutritt zu unseren Konzerten nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen (bringen Sie bitte unbedingt Ihren Nachweis mit!). Eine vorherige Anmeldung zu unseren Konzerten ist seit Inkrafttreten der neuen Corona-Schutzverordnung für das Land NRW nicht mehr erforderlich.