Kantor an der Orgel

Basilikakantor Vincent Heitzer

heitzer

Vincent Heitzer (*1979) wurde im niederländischen Sittard geboren und wuchs in der Kreisstadt Heinsberg auf. Nach Abitur und Zivildienst studierte er von 2000 bis 2004 katholische Kirchenmusik an der Kath. Hochschule für Kirchenmusik St. Gregorius in Aachen und schloss seine Studien mit dem B-Examen ab. Nach einigen Jahren in der kirchenmusikalischen Praxis komplettierte er von 2010 bis 2013 seine Studien mit einem Masterstudiengang Katholische Kirchenmusik mit Schwerpunkt Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, welche ihm den akademischen Titel Master of Music verlieh. Meisterkurse und die Teilnahme an der Internationalen Orgelakademie am Altenberger Dom runden seine Studien ab. 

Nach Stationen als Kirchenmusiker in Geilenkirchen, Wassenberg und Bonn ist er seit dem 1. August 2015 Kantor an der Basilika St. Aposteln. Von Juni 2018 bis Juni 2020 folgte er dem Ruf auf eine zweijährige Gastprofessur für Orgel und als Titularorganist an die Primatialkathedrale Kolumbiens nach Bogotá und kehrte am 1. August 2020 als Basilikakantor nach St. Aposteln zurück. 

Konzerte führten ihn an bedeutende Kirchen und Konzertsäle in Deutschland, den Niederlanden, England, den USA, Argentinien, Venezuela und Kolumbien. Vincent Heitzer war für einige Jahre Titularorganist des Nationalen Jugendchores Venezuelas und Chorleiter des Kölner Kammerchors CANTAMO.

Vincent Heitzer

Vincent Heitzer

Basilikakantor
Basilikamusik St. Aposteln
Neumarkt 30
50677 Köln