Proklamandum - Verschiebung der Pfarrgemeinderats-Wahl

Am ersten Novemberwochenende finden im Erzbistum Köln die Pfarrgemeinderatswahlen  statt. Bei uns wird dieser Termin verschoben...
Aula Giesfenster
Aula Giesfenster
Datum:
28. Sep. 2021
Von:
Andreas Maus

PROCLAMANDUM - Verschiebung der Pfarrgemeinderats-Wahl
 
Am ersten Novemberwochenende finden im Erzbistum Köln die  Pfarrgemeinderatswahlen statt. Es gibt mehrere Gründe, warum dieser Wahltermin für unsere Pfarrei St. Aposteln mit ihren Kirchorten St. Andreas, Basilika St. Aposteln, St. Kolumba und St. Maria in der Kupfergasse sehr ungünstig liegt.

Daher haben wir als Pfarrgemeinderat nach Beratung mit den Seelsorgern beim Erzbischof einen Aufschub beantragt, der auch gewährt wurde. Der neue Termin für die Wahlen zum Pfarrgemeinderat in unserem Seelsorgebereich wird im kommenden Jahr liegen und rechtzeitig bekannt gegeben. 
 
Wer jedoch Freude daran hat, das Pfarrleben an unseren vier Kirchorten in Zukunft aktiv mitzugestalten, sei schon heute herzlich eingeladen, für den Pfarrgemeinderat zu kandidieren.
Bei Interesse oder auch Fragen wenden Sie sich dazu bitte an die Vorsitzende des Wahlausschusses, Frau Dr. Crone-Erdmann. Die Pfarrbüros stellen gerne den Kontakt her. 
 
Die Verschiebung der Pfarrgemeinderatswahl hat im Übrigen keine Auswirkung auf die Wahl des Kirchenvorstands.
Dies bedeutet, dass der Kirchenvorstand wie geplant am 6. und 7. November gewählt wird.
Herzlich laden wir ein, dass interessierte Kandidaten (oder Kandidatenvorschläge) an die Vorsitzende des Wahlausschusses, Frau Nadja Schnitzler oder im Pfarrbüro gemeldet werden.

Darüber hinaus bitten wir schon heute alle, die auf dem Gebiet unseres Seelsorgebereichs wohnen:
Bitte nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr, und unterstützen Sie dieses wichtige Gremium durch Ihre Stimme.
Herzlichen Dank. 
 
Für den Pfarrgemeinderat 
Dr. Martina Crone-Erdmann